Jugendherberge Berchtesgaden

www.jugendherberge.de

Jugendherberge Berchtesgaden
Struberberg 6
83483 Bischofswiesen
Tel: +49 8652 9437-0
Fax: +49 8652 9437-37
javascript:void(0);
/~/media/1E875244B9F74754B188CEDD93881555.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/30EAEFE486134CEABE59746712C7399F.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/09260FE54BA04F988A7D091DE1524E9C.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/5B86F16391614D4D91873064375C3EC7.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/A3C4426ECC1D492A88F77978642FF0BB.jpg
activeSlide-lightblue
Print

Hüttentouren rund um den Watzmann

Von den Allgäuer Alpen bis zum Königssee bieten wir außergewöhnliche Bergerlebnisse für Familien in den bayerischen Jugendherbergen. Die Bergwelt erleben, am Wasser spielen, mit dem Rucksack unterwegs zur nächsten Hütte und von Berggipfeln aus weit in die Täler schauen.

icon_person_2 Programm der Reise

Betreutes Bergwandern oder Bergtrekking in den Berchtesgadener Alpen rund um König Watzmann. Die kleinen, überschaubaren Familiengruppen werden von erfahrenen Gruppen Leiter/Innen geführt. Genügend Kondition und Motivation für manchmal auch anstrengende Bergerlebnisse und eine funktionelle Ausrüstung werden vorausgesetzt.
Abwechslungsreiches Programmangebot; je nach Wetterlage und Gruppenzusammensetzung oder aktuellen Ereignissen (Wetter, Weganlagen, Gruppensituation) können zu kurzfristigen Änderungen des Programms führen.
Kartenmaterial: Nationalpark Berchtesgaden und das Steinerne Meer

20.07. - 27.07.2018 Wandern

Bergwandern, Baden, Erlebnistouren rings um den Watzmann von der Jugendherberge aus (Gehzeiten, ohne Pausen, bis zu 6 Std., einfache, teils schmale und steile Bergwege).
Freitag bis 18:00 zum Abendessen anreisen, anschließend Programminformation, tägl. Programmplanung für den Folgetag. Dienstag Busfahrt und Aufstieg zur Gotzenalm (1685 m ca. 4 Std.) mit leichtem Tagesrucksack (Rucksacktransport ab JH zur Gotzenalm), 3 Hüttennächte, tägl. Bergwanderungen (bis zu 6 Std.) auf schmalen, teils steilen Bergwegen, auch im alpinen Gelände (Geröll, Felsen und Schrofen). Das große Hochplateau der Gotzenberge mit der Gotzenalm ist mit das größte zusammenhängende Almgebiet der Berchtesgadener Alpen und wegen seiner Aussicht und Lage ein besonders lohnendes Ziel.
Freitag Vormittag Abstieg zum Königssee, Schifffahrt und Busrückfahrt zur Jugendherberge, Abreise am frühen Nachmittag.

27.07. - 03.08. und 10.08. - 17.08.2018 Trekking

Das Steinerne Meer und der Nationalpark mit dem Königsee ist eine Hochgebirgsregion der Superlative. 3 Tage zum Eingewöhnen in der Jugendherberge mit Berg- und Badeerlebnissen, nur mit Tagesrucksack unterwegs, ab Montag 4 Tage Trekkingtour von Hütte zu Hütte mit vollem Rucksack.
Montag: Busfahrt nach Hinterthal (Tirol) 980 m, Aufstieg über Dießbachstausee (1450 m), zum Ingolstädter Haus (Tirol, 2119 m, ca. 6 Std.), Hüttennacht.
Dienstag: Über Eichstätter Weg zum Riemannhaus (Tirol, 2177 m, ca. 3:30 Std.), event. mit Gipfelbesteigung, Hüttennacht.
Mittwoch: Abstieg über Salzburger Kreuz, Baumgartl, Funtensee zum Kärlinger Haus (1630 m, ca. 2:30), Hüttennacht.
Donnerstag: Tagestour (event. mit Gipfelbesteigung) im Bereich des Kärlinger Hauses, Hüttennacht
Freitag: Abstieg über Saugasse nach St. Bartholomä am Königssee (604 m, ca. 3 Std.), Schifffahrt und Busfahrt zur Jugendherberge, Ende ca. 14:00 Uhr.

Allgemeine Hinweise

Teilnahme nur für Familien und Alleinerziehende mit Kinder!

Bergwandern für Kinder ab 8 Jahren mit max. 14 Personen und 2 Gruppenleiter (ab 8 Personen), Forstwege und schmale Bergwege, teilweise im steilen Berggelände, Gehzeiten auch mit längeren Anstiegen 3 - 6 Std. (ohne Pausen gerechnet).
Bergtrekking für Kinder ab 11 Jahren mit max. 12 Personen und 2 Gruppenleiter (ab 8 Personen), überwiegend schmale Bergwege, teilweise im steilen Berggelände, vereinzelt Fels- und Schottergelände, kürzere Passagen mit Drahtseilsicherungen, Gehzeiten auch mit längeren Anstiegen 3 - 8 Std. (ohne Pausen gerechnet), Übung im alpinen Bergwandern wird vorausgesetzt.

In der Jugendherberge ist eine familiengerechte Unterbringung ab 3 Personen möglich, auf der Hütte gibt es nur Gemeinschaftsschlafräume ohne Geschlechtertrennung.

Verlängerungstage (ohne Programmangebot) gerne auf Anfrage in der Jugendherberge.

Wichtig!
Da manche Bergregionen und Berghütten auch im benachbarten Österreich (Tirol, Salzburg) liegen, empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.
Zusätzliche Informationen (als PDF) zu den Reiseangeboten mit mehrtägigen Hüttenaufenthalten und zur notwendigen Ausrüstung unter dem Reiter: "Reiseangebote", auf der Porträtseite der Jugendherbergen.

Sollten im Haus Jenner keine freien Zimmerkapazitäten mehr zur Verfügung stehen, prüfen wir gerne die Unterbringung im Haus Untersberg (Aufpreis).

Letzte Rücktrittsmöglichkeit der Jugendherberge bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 4 Wochen vor Reisebeginn.
PDF Version der Reise (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Berchtesgaden

Struberberg 6
83483 Bischofswiesen

Tel: +49 8652 9437-0
Fax: +49 8652 9437-37

berchtesgaden@jugendherberge.de


Leitung
Petra Renner

Preise & Termine

Bergwandern mit Gotzenalm
20.07.18 - 27.07.18

4 Ü/VP, 3 Ü/HP im Familienzimmer
8-15 Jahre: € 394,00 pro Person
ab 16 Jahre: € 439,00 pro Person

Bergtrekking Steinernes Meer
27.07.18 - 03.08.18
10.08.18 - 17.08.18

3 Ü/VP, 4 Ü/HP im Familienzimmer
11-15 Jahre: € 414,00 pro Person
ab 16 Jahre: € 454,00 pro Person

Leistungen

  • 4/3 Übernachtungen mit Vollpension in der Jugendherberge, Frühstücksbuffet "all you can eat, Lunchpaket für unterwegs, warme Abendmahlzeit vom Buffet mit Tischgetränk,
    3/4 Übernachtungen im Gemeinschaftslager mit Halbpension auf der Berghütte
  • Bergwandern zur Gotzenalm für Familien (Kinder ab 8 Jahre),
    Bergtrekking im Steinernen Meer über Ingolstädter Haus, Riemannhaus, beide Hütten liegen in Österreich/Tirol und Kärlinger Haus für Familien (Kinder ab 11 Jahre),
    Kursleitung,
    Rucksacktransport zur Gotzenalm (beim Wanderprogramm)
    notwendige Fahrten (Bus, Schiff)
    Eintritte vor Ort.
  • Nicht enthalten: Kurbeitrag, Hüttenschlafsack, zusätzliche Speisen und Getränke auf der Hütte

Teilnehmerzahl

Mindestens 8 Teilnehmer (Trekkingtouren max 12)
Maximal 14 Teilnehmer
Weiterempfehlen